Die Charismatheorie Max Webers am Beispiel von Benito Mussolini

Kód: 01681558

Die Charismatheorie Max Webers am Beispiel von Benito Mussolini

Autor Bernd Reismann

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Soziologie), 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sp ... celý popis

21.56


Skladom u dodávateľa
Odosielame za 9 - 16 dní
Pridať medzi želanie

Mohlo by sa vám tiež páčiť

Darčekový poukaz: Radosť zaručená
  1. Darujte poukaz v ľubovoľnej hodnote, a my sa postaráme o zvyšok.
  2. Poukaz sa vzťahuje na všetky produkty v našej ponuke.
  3. Elektronický poukaz si vytlačíte z e-mailu a môžete ho ihneď darovať.
  4. Platnosť poukazu je 12 mesiacov od dátumu vystavenia.

Objednať darčekový poukazViac informácií

Viac informácií o knihe Die Charismatheorie Max Webers am Beispiel von Benito Mussolini

Nákupom získate 55 bodov

Anotácia knihy

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Soziologie), 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit gliedert sich in sieben Kapitel. In jedem Kapitel wird ein Aspekt Webers Charismatheorie am Beispiel der faschistischen Herrschaft Mussolinis über Italien auf seine Anwendbarkeit hin überprüft.Im ersten Kapitel wird zunächst das Kriterium der deutlichen personellen Überstrahlung der Politik durch einen charismatischen Herrscher am Beispiel Mussolinis beschrieben. Eng damit verbunden ist der Aspekt der sog. Duce-Fabrik , der von großer Bedeutung für Mussolinis Machtaufbau- und erhalt war.Nach Weber begünstigen Krisensituationen den Aufstieg charismatischer Herrscher. Daher beschreibt das zweite Kapitel die wesentlichen Faktoren, die zu einer Krisensituation Italiens nach dem 1. Weltkrieg führten. Im dritten Kapitel soll der Aspekt der Wirtschaftsfremdheit am Beispiel Mussolinis dargelegt werden.Der Verlust des Charismas durch anhaltenden Misserfolg sowie die Rückbesinnung eines charismatischen Herrschers auf seine ehemaligen Ideale behandeln die Kapitel vier und fünf. Das sechste Kapitel stellt ein Fazit dar, inwieweit Mussolini als charismatischer Herrscher im Sinne Max Webers zu sehen ist.

Parametre knihy

Zaradenie knihy Knihy po nemecky Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft Medien, Kommunikation Medienwissenschaft

21.56

Obľúbené z iného súdka



Osobný odber Bratislava, Banská Bystrica, Košice a 1309 dalších

Copyright ©2008-21 najlacnejsie-knihy.sk Všetky práva vyhradenéSúkromieMapa stránok


Môj účet: Prihlásiť sa
Sme tu pre vás ako obvykle. Zákaznícka podpora a doručenie zásielok bez obmedzenia.

Nákupný košík ( prázdny )

Nakúpte za 49,99 € a
máte doručenie zadarmo.

Nachádzate sa: